Aktiv sein

Bewegung tut jedem gut, jung oder alt! Ein aktiver Lebensstil macht Sie gesünder, zufriedener und entspannter, und bringt natürlich Ihren Körper in Form. Er wirkt sich positiv auf alle Prozesse in Ihrem Körper aus. Eine gesunde Ernährung verstärkt dies.

Bewegen Sie sich

Finden Sie es schwierig, über den Tag aktiv zu bleiben? Achten Sie auf Ihre täglichen Gewohnheiten und überlegen Sie sich kleine Veränderungen. Benutzen Sie beispielsweise die Treppe und nicht den Aufzug. Oder gehen Sie in der Mittagspause spazieren. Zusammen oder allein. Der Spaß an der Bewegung ist der erste Schritt.

Ein aktiver Lebensstil
macht Sie gesünder,
zufriedener und entspannter

Bewegungsstandards

Sie bewegen sich genug, wenn Sie sich an 5 Tagen der Woche mindestens jeweils 30 Minuten bewegen. Kinder müssen sich mindestens 60 Minuten pro Tag bewegen. Es ist nicht nötig, sich 30 (oder 60) Minuten am Stück zu bewegen. Ein Minimum von 5 Minuten reicht aus, damit Ihr Herz schneller schlägt. Das bedeutet: 3 Mal 10 Minuten Bewegung reichen aus, um den Effekt zu erreichen. Fahrradfahren oder schnelle Spaziergänge zählen ebenfalls dazu. Sie können auch ins Fitnessstudio gehen.

Schon geNusst?

Nüsse enthalten Vitamine und Mineralstoffe.

Weiterlesen

Kleiner Snack vor dem Sport

Haben Sie Lust auf Sport, möchten aber vorher keine komplette Mahlzeit essen? Essen Sie vor dem Start eine Handvoll Erdnüsse oder Nüsse, um das Hungergefühl zu bekämpfen. Sie geben Ihnen extra Energie, damit Sie Ihren Sport richtig genießen können. Aufgrund ihres geringen glykämischen Index geben sie ihre Energie für einen langen Zeitraum ab. Vergessen Sie nicht, während Ihrer Aktivität ausreichend zu trinken und essen Sie während des Tages viel Obst und Gemüse!

Empfehlungen

Erwachsene sollten sich mindestens 5 Tage pro Woche für 30 Minuten sportlich betätigen.

Kinder sollten sich täglich 60 Minuten aktiv bewegen.