Erdnuss-Karamell-Eis

Erdnuss-Karamell-Eis

Zutaten

  • 170 g Sandzucker
  • 5 dl warme Milch
  • 5/2 dl Sahne
  • 4 Eidotter, pasteurisiert
  • 100 g ungesalzene Erdnüsse, grob gehackt

Zubereitung

 

Zucker in einem kleinen Kochtopf bei mittlerer Hitze schmelzen, bis er karamellisiert. Nicht rühren! Nach und nach warme Milch hinzugeben. Dann die Sahne angießen und gut durchrühren.

Die Eidotter in einem Mixer schaumig schlagen. Während des ständigen Rührens einen Suppenlöffel Karamellmischung hinzugeben und zwar so, dass die Eidotter nicht fest werden. Die restliche Karamellmischung nach und nach hinzugeben. Alles in einen Kochtopf füllen und sehr langsam erhitzen, dabei ständig mit einem Holzlöffel durchrühren, bis die Mischung eindickt. Den Kochtopf vom Kochfeld nehmen und abkühlen lassen. Die Erdnüsse hinzugeben und ab und zu kurz umrühren. Mischung nach dem vollständigen Abkühlen in eine Schüssel geben, abdecken und ins Gefrierfach stellen. Nach 1 Stunde die Mischung aus dem Gefrierfach nehmen, mit dem Mixer durchrühren und ins Gefrierfach zurückstellen. Nach ca. 2 Stunden noch einmal gut durchrühren. Und zu guter Letzt noch einmal, wenn das Eis fast hart ist.

Mischung in einen Tiefkühlbehälter geben, den Deckel darauf setzen und ins Eisfach stellen.

 

Nährwerte

  • Kohl.
  • 27 g
  • 10 %
  • Fette
  • 21 g
  • 30 %
  • Eiweiß
  • 8 g
  • 16 %
  • Kcal
  • 328
  • 16 %
  • ges. FS
  • 9 g
  • 45 %
Schon geNusst?

Nüsse haben einen niedrigen glykämischen Index. Sie versorgen Sie für lange Zeit mit Energie.

Weiterlesen