Orientalische Erdnusssuppe

Orientalische Erdnusssuppe

Zutaten

  • 1 Zitrone
  • Olivenöl / Woköl
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 2 TL frisch geriebener Ingwer
  • 2 EL Sambal Oelek
  • ¾ l Gemüsebrühe (aus Brühwürfeln)
  • 2 Päckchen / Becher mit Erdnusssauce
  • 100 g Sojabohnensprossen
  • 50 g gesalzene Erdnüsse, grob gehackt
  • 2 EL frischer Koriander

Zubereitung

Schale der Limone abreiben und die Limone halbieren. Einen Wok stark erhitzen. Einen Spritzer Öl in den Wok geben und die Limonenschale, den Knoblauch, den Ingwer und das Sambal Oelek unter Rühren kurz anbraten. Gemüsebrühe hinzufügen und auf kleiner Flamme kochen lassen. Erdnusssauce hinzugeben und gut einrühren. 2 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen. Den Limonensaft in die Suppe pressen und gut einrühren. Ganz zum Schluss die Sojabohnensprossen hinzugeben und gut 1 Minute erhitzen. Die Suppe in Tassen servieren und mit den gehackten Erdnüssen und dem Koriander bestreuen.

Nährwerte

  • Kohl.
  • 12 g
  • 4 %
  • Fette
  • 15 g
  • 21 %
  • Eiweiß
  • 7 g
  • 14 %
  • Kcal
  • 210
  • 11 %
  • ges. FS
  • 2 g
  • 10 %
Schon geNusst?

Erdnüsse und Nüsse halten Ihr Herz gesund!

Weiterlesen