Paranusspastete

Paranusspastete

Zutaten

  • 75 g Butter
  • 3 Eier
  • 125 g Sandzucker
  • 8 g Vanillezucker
  • 3 EL Milch
  • 150 g Mehl
  • 4 EL Rosinen/Sultaninen
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 160 g Honig
  • 2 EL Schlagsahne
  • 150 g ungesalzene Paranüsse (gemischt), grob gehackt
  • 1 TL Zimt
  • Schale einer halben Orange
  • 4 EL Rosinen/Sultaninen

Zubereitung

Ofen auf 200°C vorheizen. Die Butter für den Boden zerlassen und abkühlen lassen. Die Eier, den Sandzucker und den Vanillezucker schaumig schlagen, anschließend Butter hinzugeben. Milch, Mehl und die Rosinen / Sultaninen untermischen und gut durchrühren.

Die Mischung in eine Backform mit einem Durchmesser von 24 cm füllen und auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens 12 Minuten backen. Die Backform aus dem Ofen nehmen. Butter für den Belag zergehen lassen. Alle Zutaten nach und nach zur zerlassenen Butter hinzugeben und gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Pastete noch einmal für 10 Minuten in den Ofen schieben, anschließend herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.

Nährwerte

  • Kohl.
  • 32 g
  • 12 %
  • Fette
  • 16 g
  • 23 %
  • Eiweiß
  • 5 g
  • 10 %
  • Kcal
  • 287
  • 14 %
  • ges. FS
  • 7 g
  • 35 %
Schon geNusst?

Auf dem Weg zum Sport? Nehmen Sie eine Handvoll Nüsse als extra Energiequelle mit.

Weiterlesen