Pistazien-Panna Cotta

Pistazien-Panna Cotta

Zutaten

  • 1 Vanillestange
  • 2 Blättchen weiße Gelatine
  • 5/2 dl Sahne
  • 50 g Zucker
  • 75 g Pistazien, fein gehackt

Zubereitung

 

Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Vanillestange aufschneiden.

Mit einem Messer das Mark herauskratzen und mit der Sahne vermischen.

Die Sahne mit dem Zucker und der Vanillestange zum Kochen bringen.

Die Gelatine ausdrücken, Topf vom Herd nehmen und Gelatine in die heiße Sahne einrühren.

Die fein gehackten Pistazien einrühren, dabei ein wenig für die Garnierung übrig lassen.

Die Sahnemischung in vier, mit kaltem Wasser ausgespülte Kaffeetassen geben.

Die Panna Cotta mindestens ½ Tag im Kühlschrank fest werden lassen.

Panna Cotta anschließend in die Mitte eines Tellers stürzen.

Zur Garnierung die übrigen Pistazien darüber streuen.

 

Nährwerte

  • Kohl.
  • 22 g
  • 8 %
  • Fette
  • 30 g
  • 43 %
  • Eiweiß
  • 7 g
  • 14 %
  • Kcal
  • 361
  • 18 %
  • ges. FS
  • 14 g
  • 70 %
Schon geNusst?

Nüsse passen zu einer ausgewogenen Ernährung.

Weiterlesen