Vegetarischer Haselnusskuchen

Vegetarischer Haselnusskuchen

Zutaten

  • Olivenöl
  • 450 g gerösteter süßer Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Zucchini, in Ringe geschnitten
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • 2 TL gemischte Kräuter
  • 50 g ungesalzene Haselnüsse, grob gehackt
  • 3 Eier
  • 125 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 125 g Ziegenkäse

Zubereitung

 

Ofen auf 175°C vorheizen.

Den gerösteten Paprika, die rote Zwiebel, den Zucchino und den Knoblauch in ein wenig Olivenöl braten. Mit Salz, Pfeffer und den gemischten Kräutern würzig abschmecken und die Haselnüsse einrühren.

Eier schaumig schlagen und Mehl, Salz und Pfeffer hinzugeben. Die Milch nach und nach dazugießen, bis sich ein glatter Teig bildet. Eine Schicht Teig in eine gefettete Kuchenform geben und in den Ofen stellen.

 

Nach 10 Minuten herausnehmen und die Gemüse-Nuss-Mischung mit einem Löffel in den Teig drücken, den Ziegenkäse darüber bröckeln und mit dem restlichen Teig bedecken. Noch einmal 40 Minuten in den Ofen stellen, bis der Kuchen goldbraun und tischfertig ist. Den Kuchen in Scheiben servieren.

Nährwerte

  • Kohl.
  • 31 g
  • 12 %
  • Fette
  • 24 g
  • 34 %
  • Eiweiß
  • 19 g
  • 38 %
  • Kcal
  • 435
  • 22 %
  • ges. FS
  • 6 g
  • 30 %
Schon geNusst?

Snacken Sie mit guten Gewissen – genießen Sie eine Handvoll Nüsse zu Ihrem Getränk.

Weiterlesen