Schon geNusst?

Nüsse enthalten kein Cholesterin, da sie vegetarische Produkte sind.

Weiterlesen...

Geschichte & Gesundheit von Nüssen

Weltweit sind Erdnüsse und Nüsse seit langem ein wichtiger Bestandteil der Ernährung. Erdnüsse und Nüsse sind nicht nur leckere Produkte. Jede Erdnuss und Nuss hat ihre eigene Nährwertbesonderheit und Geschichte. In den meisten Ländern zählen sie zu den traditionellen Nahrungsmitteln. Eine der unerwarteten Nuss-Entdeckungen in den 90er Jahren war die Erkenntnis, dass der häufige Verzehr von Nüssen die Gesundheit deutlich verbessert.

Erdnüsse und Nüsse haben eine hohe Nährwertdichte. Das heißt, dass sie pro Portion eine große Vielfalt und Menge an Nährstoffen bieten. Sie enthalten Vitamine und Mineralien. Die positive Fettzusammensetzung von Erdnüssen und Nüssen scheint bei der Vorbeugung von kardiovaskulären Erkrankungen eine wichtige Rolle zu spielen, da 80-90 % der Fette in Erdnüssen und Nüssen aus ungesättigtem „guten“ Fett bestehen.

Lesen Sie alles über Ihre Lieblingsnuss!

Cashewnüsse (auch Bombaynüsse genannt) sind bei Verbrauchern sehr beliebt…
Erdnüsse sind Hülsenfrüchte, die an einer Pflanze unter der Erde wachsen…
Haselnüsse findet man vor allem in Ländern rund um das Mittelmeer.…
Lord John Macadam entdeckte den Macadamiabaum um 1857 herum im Regenwald…
Mandeln gehören zum Steinobst (da sie die Kerne einer Frucht sind) und…
Die Paranuss findet man hauptsächlich in Brasilien, Paraguay, Bolivien…
Die Pekannuss wächst hauptsächlich im Süden Nordamerikas und ist eine…
Die Pistazie ist die Steinfrucht eines Laubbaums. In mancherlei Hinsicht…
Mit der Walnuss sind die Menschen am meisten vertraut. Walnüsse wachsen…