Binominale Nomenklatur

"Macadamia integrifolia"

MacadamiaNährwert pro 100 GrammRDA
Energie3057 kJ
741 kcal

Eiweiß8.0 g
Kohlenhydrate13.0 g
dav. Zucker6.0 g
Fette72.0 g
dav. ges. Fetts.11.0 g
dav. einf. unges. Fetts.58.0 g
dav. mehrf. unges. Fetts.4.0 g
Ballaststoffe3.0 g
Natrium0.0 mg
Calcium70.0 mg9.0%
Magnesium125.0 mg33.0%
Phosphor190.0 mg27.0%
Eisen3.5 mg25.0%
Zink1.3 mg13.0%
Vitamin B10.7 mg64.0%
Vitamin B20.1 mg7.0%
Vitamin B32.1 mg13.0%
Vitamin E0.5 mg4.0%
Folsäure11.0 mcg6.0%
RDA = Richtwerte der empfohlenen Tagesmenge
Warnung: Kleine Kinder können an Nüssen ersticken.

Macadamia

Lord John Macadam entdeckte den Macadamiabaum um 1857 herum im Regenwald an der australischen Ostküste. In all den Jahren nahm die Zahl der Länder, die die Frucht zum Verkauf anbieten, stetig zu; hierzu gehören Afrika, Costa Rica und Guatemala.

Macadamiabaum

Die Macadamianuss wächst an einem Baum von ca. 5 Metern Höhe. Der wilde Macadamiabaum wird im Allgemeinen größer. Der Baum trägt erst nach fünf Jahren Früchte und muss für eine Spitzenproduktion ca. 10 Jahre alt sein. Früher hatte der Macadamiabaum mal gezackte Kanten an den Blättern, durchs Pfropfen bekam der Baum jedoch glatte Blätter. Dank des Pfropfens wurde die Frucht weicher und vom Geschmack her leckerer.

Exklusives Produkt

Macadamianüsse waren mal sehr teuer und ein exklusives Produkt. Das lag hauptsächlich daran, dass die Nachfrage höher war als das Angebot. Geschäftstüchtige Farmer glaubten, sie könnten mit Macadamianüssen ein Vermögen machen, weil der Preis sehr hoch war. Da die Zahl der Farmer, die Macadamianüsse anbauten, jedoch stetig zunahm, setzte auf dem Markt eine Wende ein, und irgendwann überstieg das Angebot die Nachfrage. Dies führte zu einer Preissenkung, Macadamianüsse sind jedoch nach wie vor die exklusivste Nusssorte.

Nährwerte

botanic macadamianutsMacadamianüsse haben von allen Nüssen den höchsten Anteil an ungesättigten Fetten.

 

 

 

 

 

Ungesättigtes Fett senkt den Blutcholesterinspiegel. Der Fettsäuregehalt von Macadamianüssen ist dem von Olivenöl sehr ähnlich.

Informationen zu weiteren Nuss-Sorten finden Sie unter: