Gesundes Herz

Erdnüsse und Nüsse können Ihr Herz und Ihre Blutgefäße gesund halten. Viele Studien haben die Wirkung von Erdnüssen und Nüssen auf die Herzgesundheit untersucht und festgestellt, dass der tägliche Verzehr von einer Handvoll (25 Gramm) Erdnüsse und Nüsse einen schützenden Effekt hat. Viele Komponenten in Nüssen können für diesen schützenden Effekt verantwortlich sein: Die Fettzusammensetzung, die Mischung aus Antioxidantien und ihre Ballaststoffe.

Gute Fette

Nüsse enthalten eine große Menge „guter“ ungesättigter Fette; 80 bis 90 % der Fette in Nüssen sind ungesättigt. Ungesättigte Fette von Nüssen werden mit verbesserten Lipidwerten unseres Blutes in Zusammenhang gebracht. Sie verringern das Risiko kardiovaskulärer Krankheiten.

Positiver Effekt von Antioxidantien und Ballaststoffen

Wie andere vegetarische Produkte auch, enthalten Nüsse und Erdnüsse eine Vielzahl von Antioxidantien. Zink, Vitamin C und Vitamin E sind für ihre antioxidative Wirkung bekannt. Antioxidantien schützen unseren Körper vor den sogenannten „freien Radikalen“, die unsere Körperzellen schädigen können und deshalb eine Rolle bei der Entstehung von Herzkrankheiten spielen. Die große Menge und komplexe Mischung der Antioxidantien in Erdnüssen und Nüssen erklärt ihren Effekt bei der Vermeidung von Herzkrankheiten. Ballaststoffe tragen ebenfalls zu dem positiven Effekt bei, den Erdnüsse und Nüsse auf unser Herz haben. Erdnüsse und Nüsse sind nach Vollkorngetreide die zweithöchste natürliche Quelle an diätetischen Ballaststoffen.

Nüsse haben viele Antioxidantien. Sie helfen bei der Bekämpfung von freien Radikalen

Kardiovaskuläre Krankheit

Herz- und Blutgefäßerkrankungen werden oft als kardiovaskuläre Krankheiten bezeichnet. Kardiovaskuläre Krankheiten sind die häufigste Todesursache in der westlichen Welt. Es gibt viele Faktoren, die kardiovaskuläre Krankheiten auslösen.

Diese beinhalten unveränderbare Risikofaktoren wie Alter, Geschlecht oder genetische Veranlagung. Andere Risikofaktoren wie Übergewicht, hoher Blutdruck und hohe Cholesterinwerte können durch Änderungen im Lebensstil verändert werden.

Eine gesunde Ernährung, ausreichende körperliche Bewegung, moderater Alkoholkonsum und der Verzicht auf Zigaretten können das Risiko einer kardiovaskulären Krankheit verringern.

Erdnüsse und Nüsse können das Risiko von Herzkrankheiten verringern

Schon geNusst?

Allergisch gegen Erdnüsse oder Nüsse? Beachten Sie die Allergen-Hinweise auf der Verpackung.

Weiterlesen