Paranüsse unterstützen Krebsprävention

Paranüsse

In den letzten Jahren wurden die gesundheitlichen Effekte von Nüssen in zahlreichen Studien untersucht. Offensichtlich hat der regelmäßige Verzehr von Nüssen einen positiven Effekt auf die Gesundheit. Der Wissenschaftler Yang hatte bei seinen Untersuchungen ein besonderes Interesse an Paranüsse, da einige Studien bereits andeuteten, diese könnten Krebs vorbeugen. Daher wurden kürzlich die Ergebnisse zahlreicher wissenschaftlicher Studien zu diesem Thema in einem Review diskutiert und bewertet.

Paranüsse sind eine gute Quelle für Antioxidantien

Nüsse sind für ihre günstige Fettzusammensetzung und ihre bioaktiven Verbindungen, wie etwa die Antioxidanten, bekannt. Verglichen mit anderen Nüssen weisen Paranüsse sogar einen relativ hohen Gehalt an Antioxidanten auf. Zahlreiche Studien zeigten, dass diese Verbindungen das Zellwachstum und so die Entstehung von bösartigen Tumoren hemmen können.

Selen ist die Geheimwaffe der Paranüsse

Paranüssen sind einzigartig, weil sie große Mengen an Selen enthalten. Das Selen wiederum verstärkt den Effekt der in den Nüssen enthaltenen Antioxidanten, was zu einer noch größeren präventiven Krebsvorbeugewirkung führt. In mehreren Studien wurde dieser präventive Effekt beim Menschen in Bezug auf Brust-, Lungen- und Prostatakrebs festgestellt.

 

In welchen Lebensmitteln steckt Selen?

Selen kommt vor allem in Nüssen, Getreide, Fleisch, Fisch und Eiern vor. Paranüsse stellen die wichtigste pflanzliche Nahrungsquelle für Selen dar. Der Gehalt von Selen ist jedoch abhängig von der Selenkonzentration im Boden, da die Paranuss für ihr eigenes Wachstum keine großen Mengen dieses Mineralstoffs benötigt. Eine einzige Paranuss enthält 160 Prozent der in den USA empfohlenen Tagesmenge für Selen.

Regelmäßiger Verzehr von Paranüssen verbessert den Gesundheitsstatus

Die Beweisführung steht noch am Anfang. Jedoch lässt sich aus bisherigen Studien ableiten, dass sich der Verzehr von Paranüsse positiv auf die Gesundheit auswirken kann – vor allem, wenn es um die Krebsprävention geht. Dass der Verzehr von Paranüssen helfen kann, gesund zu bleiben, ist bereits bekannt. Tun Sie also Ihrem Körper Gutes, indem Sie regelmäßig Paranüsse essen.

Quelle:

1) Yang J. Brazil nuts and associated health benefits: a review. Food Science and Technology 2009;42:1573-1580.

Notwendige Cookies

    Zurück zur Übersicht

    Cookies für Marketingszwecke

      Zurück zur Übersicht

      Analyse des Nutzerverhaltens

        Zurück zur Übersicht

        Sonstige Cookies

          Zurück zur Übersicht

          Nicht eingeordnete Cookies

            Zurück zur Übersicht

            Wir respektieren ihre Privatsphäre

            Wir setzen Cookies und Skripte ein, mit denen die Nutzung dieser Seite für Sie erleichtert wird und wir Informationen über das Nutzungsverhalten der Besucher dieser Seite erhalten. Wenn das Cookie oder Skript nicht für das Betreiben der Webseite notwendig ist, können Sie auswählen welche Cookies und Skripte wir benutzen.

            Diese Cookies werden erst nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung aktiviert.

            Notwendige Cookies

            Cookies für Marketingszwecke

            Sonstige Cookies

            Analyse des Nutzerverhaltens

            Nicht eingeordnete Cookies

            Weitere Infos zu den Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies und Skripten jederzeit hier widerrufen!

            Alle Cookies akzeptieren
            Einzelauswahl bestätigen

            Notwendige Cookies

              Zurück zur Übersicht

              Cookies für Marketingszwecke

                Zurück zur Übersicht

                Analyse des Nutzerverhaltens

                  Zurück zur Übersicht

                  Sonstige Cookies

                    Zurück zur Übersicht

                    Nicht eingeordnete Cookies

                      Zurück zur Übersicht

                      Wir respektieren ihre Privatsphäre

                      Wir setzen Cookies und Skripte ein, mit denen die Nutzung dieser Seite für Sie erleichtert wird und wir Informationen über das Nutzungsverhalten der Besucher dieser Seite erhalten. Wenn das Cookie oder Skript nicht für das Betreiben der Webseite notwendig ist, können Sie auswählen welche Cookies und Skripte wir benutzen.

                      Diese Cookies werden erst nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung aktiviert.

                      Notwendige Cookies

                      Cookies für Marketingszwecke

                      Sonstige Cookies

                      Analyse des Nutzerverhaltens

                      Nicht eingeordnete Cookies

                      Weitere Infos zu den Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies und Skripten jederzeit hier widerrufen!

                      Alle Cookies akzeptieren
                      Einzelauswahl bestätigen