Positiver Effekt von Erdnüssen auf Sättigung, Blutzucker und Gewicht

Es ist bekannt, dass der Konsum von Erdnüssen das Sättigungsgefühl positiv beeinflusst. Eine aktuelle Studie hat die akute Wirkung von Erdnüssen gegenüber Getreideriegeln auf die postprandiale (nach einer Mahlzeit) Sattheit und den Blutzucker bei gesunden Erwachsenen untersucht. Ebenso wurde die langfristige Wirkung dieser Mahlzeit-Vorbelastungen auf die Körpermasse bei gesunden übergewichtigen Erwachsenen ermittelt.

15 gesunde Probanden im Alter von 20-58 Jahren und einem Durchschnitts-BMI* von 23,1 kg/m² haben an der Crossover-Studie teilgenommen. Nach einer Vorbelastung mit Erdnüssen (23 g; 140 kcal), Getreideriegeln (140 kcal) mit Wasser oder nur Wasser, nahmen alle Probanden nach 60 Min. eine standardisierte Mahlzeit zu sich. Sättigung und Blutzucker wurden unmittelbar vor der Mahlzeiten-Vorbelastung, während der Testmahlzeit und zwei Stunden nach den Mahlzeiten in 30-Minuten-Intervallen gemessen und bewertet. Parallel dazu wurde eine randomisierte Studie (Probandenanzahl= 44; Durchschnitts-alter: 40,5 Jahre, Durchschnitts-BMI: 31,8 kg/m2) durchgeführt. Die Probanden mussten über einen Zeitraum von acht Wochen eine Stunde vor ihrem Abendessen Erdnüsse oder einen Getreideriegel als Mahlzeiten-Vorbelastung konsumieren. Der BMI wurde in 2-Wochen-Intervallen gemessen. Zusätzlich wurde die Energieaufnahme anhand von 3-Tage-Wiegeprotokollen (Aufzeichnungen der Nahrungsaufnahme) vor der Studie, nach einer und nach acht Wochen beurteilt.

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass es durch die Einnahme der Getreideriegel im Vergleich zu dem Erdnusskonsum oder einer erhöhten Wasseraufnahme zu einer verstärkten Sättigung in der postprandialen Phase kam. Der Gesamtblutzucker variierte zwischen den unterschiedlichen Gruppen in der postprandialen Phase nicht. In der 8-wöchigen Studie nahmen die Probanden, die Getreideriegel konsumierten, mehr Körpermasse ab im Vergleich zu denen, die die Erdnussriegel aßen (-1,3 gegenüber -0,2 kg).

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass nicht nur eine isoenergetische Vorbelastung mit Erdnüssen die Sättigung positiv beeinflusst, sondern dass auch der Konsum von Kohlenhydraten vor einer Mahlzeit die postprandiale Sättigung und die Gewichtsabnahme signifikant erhöht. Die Ergebnisse suggerieren, dass sowohl Nüsse als auch Getreideriegel für ein Gewichtsmanagement eingesetzt werden können.

*BMI= Body-Mass-Index

Quelle:

Johnston CS, Trier CM and Fleming KR (2013): The effect of peanut and grain bar preloads on postmeal satiety, glycemia, and weigt loss in healthy individuals: an acute and a chronic randomized intervention trial. Nutrition Journal, 12:35,