Saft aus dem Cashewapfel wirkt auf die körperliche Fitness

Der Saft aus dem Cashewapfel hat eine antioxidative Wirkung. Vor diesem Hintergrund untersuchte eine Studie im Jahr 2016, wie sich der Verzehr von Cashewapfel-Saft auf den oxidativen Stress, die körperliche Leistungsfähigkeit und die Muskelkraft auswirkt.

45 gesunde Probanden mittleren und älteren Alters erhielten 12 Wochen lang entweder einmal täglich einen Liter Cashewapfel-Saft bzw. einen anderen Saft ohne Cashewapfel (Plazebo). Während der 3 Monate sowie vier Wochen nach dem Saftverzehr wurden verschiedenen Enzymwerte der Probanden gemessen, die Rückschlüsse auf den oxidativen Stress erlauben. Die körperliche Fitness wurde ebenfalls bewertet, mit dem „30-Sekunden-Stuhlstand-Test“ und dem „6-Minuten-Gehtest“. Dabei zeigte sich, dass die Probanden, die den Cashewapfel-Saft konsumierten, einen verbesserten oxidativen Stress-Status hatten und sich ihre körperliche Leistungsfähigkeit verbesserte.

Die Daten der Studie deuten darauf hin, dass ein 12-wöchiger Konsum von Cashewapfel-Saft die Muskelkraft der unteren Extremitäten und die Ausdauer erhöht. Eine mögliche Erklärung könnte die antioxidative Wirkung des Cashewapfels sein. Daher könnte der Saft aus dem Cashewapfel das Potenzial haben, die körperliche Fitness zu verbessern. Weitere Forschung ist in diesem Bereich jedoch noch erforderlich, um ein besseres Verständnis über den genauen Wirkmechanismus zu erhalten.

Quelle:

Kaewbutra S et al.: Cashew Apple Juice Improves Physical Fitness and Oxidative Stress Status in the Middle-Aged and Elderly Volunteers. J Med Assoc Thai. 2016 Aug;99 Suppl 5:S161-72.