Wussten Sie, dass Cashew-Extrakt in der Diabetes-Medizin eingesetzt werden kann?

Cashewnüsse

Im Jahr 2012 untersuchten kanadische Forscher die Wirkung von Teilen der Cashewnuss-Pflanze zum Einsatz bei Diabetes mellitus. Hintergrund war die Tatsache, dass Produkte, die aus dem Cashewnuss-Baum stammen, schon längere Zeit in der traditionellen Medizin für verschiedene Leiden eingesetzt werden. Die anti-diabetischen Eigenschaften von Teilen der Cashewnuss-Pflanze wurden in dieser Studie an Muskelfasern von Mäusen und Lebern von Ratten untersucht. Dabei stellte sich heraus, dass ein Extrakt aus den Samen des Cashewnuss-Baumes den Glukosetransport in die Muskelfasern stimuliert. Extrakte aus Blättern, Rinde oder Cashew-Apfel zeigten diesen Effekt nicht. Die Forscher kommen zu dem Fazit, dass ein Extrakt aus dem Samen des Cashewnuss-Baumes die Glukoseaufnahme in den Muskeln erhöht und dadurch in der Zukunft als medizinisch wirksames Lebensmittel zum Einsatz bei Diabetes mellitus auf den Markt kommen könnte.

Quelle:

Tedong L et al.: Hydro-ethanolic extract of cashew tree (Anacardium occidentale) nut and its principal compound, anacardic acid, stimulate glucose uptake in C2C12 muscle cells. Mol Nutr Food Res. 2010 Dec; 54(12):1753-62. doi: 10.1002/mnfr.201000045