Wussten Sie, dass eine Handvoll Paranüsse 500 % des Tagesbedarfs an Selen decken?

Paranüsse schmecken nicht nur köstlich, sie besitzen auch einen großen Nährwert. Sie wachsen an Paranussbäumen, die in den Regenwäldern Südamerikas verbreitet sind. Aufgrund des besonderen Bodens in den Tropen sind die leckeren Nüsse reich an Selen - sie gelten sogar als pflanzliches Nahrungsmittel mit dem höchsten Selengehalt.

Selen wirkt als wichtiges Antioxidans und ist zudem Bestandteil des Enzyms Glutathion und wirkt als Entgiftungsfaktor im Stoffwechsel mit.