Wussten Sie schon, dass der Nussverzehr nach dem Sport besser ist als davor?

Nüsse sollten nicht vor und während des Sports gegessen werden, denn aufgrund ihres hohen Gehalts an Fetten und Ballaststoffen werden sie nur sehr langsam verdaut und senken damit das Leistungsvermögen. Nach dem Training hingegen liefert eine Hand voll Cashews, Mandeln oder Walnüsse wertvolle Energie, sodass der Körper wieder optimal zu Kräften kommt und so zu einem fitten Start in den nächsten Tag verhilft.