Erdnussecken

Erdnussecken

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 65 g Butter
  • 65 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 80 g Aprikosenkonfitüre
  • 200 g Erdnüsse geröstet, ohne Salz
  • 120 g Zucker
  • 120 g Butter
  • 2 EL Wasser
  • 100 g Kuvertüre (weiß, Vollmilch oder Zartbitter)

Zubereitung:

1. Aus den ersten sechs Zutaten einen Teig kneten. Diesen auf einem Backpapier ausrollen, ca. 25 x 30 cm

2. Mit der Konfitüre bestreichen

3. Erdnüsse fein hacken. Zucker und Butter im Topf schmelzen, mit dem Wasser kurz aufkochen und Erdnüsse zufügen. Nochmals aufkochen und die Masse leicht abkühlen lassen, dann auf dem Teig verteilen. Dabei am Rand etwa 1,5 cm frei lassen, da die obere Schicht beim Backen verläuft.

4. Bei 180°C Ober-/Unterhitze bzw. 160°C Umluft etwa 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, bis die Erdnüsse karamellisiert und leicht gebräunt sind.

5. Aus dem Ofen nehmen und vorsichtig in Quadrate, dann in Dreiecke schneiden und abkühlen lassen.

6. Nach dem Auskühlen zwei Seiten in Kuvertüre tauchen und bei Zimmertemperatur aushärten lassen.

Nährwerte

  • Kohl.
  • 55 g
  • 20 %
  • Fette
  • 34 g
  • 49 %
  • Eiweiß
  • 11 g
  • 22 %
  • Kcal
  • 568
  • 28 %
  • ges. FS
  • 15 g
  • 75 %
Schon geNusst?

Nüsse enthalten viele gesunde Fette: 80-90 % der in Nüssen enthaltenen Fette sind ungesättigt.

Weiterlesen