Haselnuss-Spätzle

Haselnuss-Spätzle

Zutaten

  • 300 g Weizenmehl
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 8 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Muskat, frisch gerieben

Zubereitung:

1.    Die gemahlenen Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie angenehm duften.

2.    Die Haselnüsse in einer Schüssel abkühlen lassen und dann die übrigen Zutaten hinzugeben. Das Gemisch so lange   schlagen, bis es anfängt Blasen zu werfen und zäh vom Löffel fällt, ohne zu reißen.

3.    Den Teig 15 min ruhen lassen.

4.    In der Zwischenzeit ausreichend Wasser mit Salz zum Kochen bringen.

5.    Den Teig mit Brett und Spätzleschaber oder mit Hilfe einer Spätzlepresse portionieren und in das kochende Wasser geben.

6.    An der Wasseroberfläche schwimmende Spätzle abschöpfen und fortfahren, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.

Nährwerte

  • Kohl.
  • 57 g
  • 22 %
  • Fette
  • 30 g
  • 43 %
  • Eiweiß
  • 26 g
  • 52 %
  • Kcal
  • 597
  • 30 %
  • ges. FS
  • 5 g
  • 25 %
Schon geNusst?

Kaufen Sie nur, was Sie brauchen: Zwischen 43 und 60 Kilogramm Nahrung pro Person wird jedes Jahr weggeworfen.

Weiterlesen