Haselnussstücke mit Apfelsinenraspeln

Haselnussstücke mit Apfelsinenraspeln

Zutaten

  • 120 g Haselnüsse, grob gehackt
  • 350 g pure Schokolade, am besten mit 70% Kakao
  • 1 Bio-Apfelsine (nur von diesen kann man die Schale mitessen)

Zubereitung

Schokolade über einer feuerfesten Form in kleine Stücke brechen.

In eine Pfanne Wasser füllen, bis der Boden bedeckt ist und zum Kochen bringen.

Die Form über das Wasser hängen und die Schokolade langsam schmelzen lassen.

Die geschmolzene Schokolade vom Herd nehmen und die Hälfte der Haselnüsse darunter heben.

Eine Quiche-Form oder eine flexible Backform mit Aluminiumfolie auslegen.

Die Apfelsine mit einer groben Raspel reiben.

Die Schokolade gleichmäßig eingießen und die andere Hälfte der Nüsse zusammen mit den Apfelsinenraspeln darüber geben.

Die Form 50 Minuten unabgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Das Schokoladenstück aus der Formnehmen und in Stücke schneiden. 

Nährwerte

  • Kohl.
  • 24 g
  • 9 %
  • Fette
  • 17 g
  • 24 %
  • Eiweiß
  • 7 g
  • 14 %
  • Kcal
  • 280
  • 14 %
  • ges. FS
  • 5 g
  • 25 %
Schon geNusst?

Die Ballaststoffe in den Nüssen unterstützen die Verdauung.

Weiterlesen