Indonesisches Pak Choi mit Cashewnüssen

Indonesisches Pak Choi mit Cashewnüssen

Zutaten

  • 300 g weißer Reis
  • 500 g Pak Choi (Bok Choi)
  • Olivenöl / Woköl
  • ½ Winterkarotte, in dünne Scheiben geschnitten
  • 100 g gemischte essbare Pilze (Champignons und Pilze), gesäubert
  • Salz und Pfeffer
  • 1 kleine Tasse Boemboe (Fertiggewürze) für Sajoer Tjampoer
  • 100 g gesalzene Cashewnüsse

Zubereitung

Den Reis nach den Anweisungen auf der Packung kochen.

Pak Choi waschen und in grobe Streifen schneiden.

Ein wenig Öl in die Pfanne / den Wok gießen und das Pak Choi mit den Karotten und den Champignons/Pilzen unter Rühren in 2 Minuten knusprig braten. Salz und Pfeffer hinzugeben.

1 dl Wasser und das Boemboe einrühren und ca. 3 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Die Cashewnüsse hinzufügen.

Den Reis portionsweise servieren und die Mischung anschließend darübergießen.

Nährwerte

  • Kohl.
  • 74 g
  • 27 %
  • Fette
  • 27 g
  • 39 %
  • Eiweiß
  • 13 g
  • 26 %
  • Kcal
  • 595
  • 30 %
  • ges. FS
  • 4 g
  • 20 %
Schon geNusst?

Erdnüsse und Nüsse eignen sich wunderbar zum Kochen. Beachten Sie die Rezepte von About Nuts, um das heutige Abendessen zu planen.

Weiterlesen