Italienische Nudeln mit Walnüssen

Italienische Nudeln mit Walnüssen

Zutaten

  • 300 g Vollkornspaghetti
  • Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, feingehackt
  • 4 Scheiben Weißbrot, zerkrümelt und ohne Kruste
  • 250 ml Sahne
  • 125 g Blauschimmelkäse, in Stücken
  • 50 g Walnüsse

Zubereitung

Die Nudeln nach Packungsweisung ‚al dente’ (= bissfest) kochen.

Reichlich Olivenöl in einem Wok erhitzen und den Knoblauch darin frittieren.

Brotkrümel hinzufügen und kross braten.

Brotkrümel aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

In derselben Pfanne die Sahne erhitzen und anschließend den Blauschimmelkäse hinzugeben und schmelzen lassen. Mit einem Schneebesen umrühren.

Die Soße ein paar Minuten einkochen lassen, damit sie etwas dicker wird.

Die abgetropften Nudeln zur Soße geben, gut mit der Soße vermischen und noch 1 weitere Minute erhitzen.

Die Nudeln auf Teller verteilen und die Nüsse darüber streuen.

Die Nudeln mit einem leckeren gemischten Salat servieren.

Nährwerte

  • Kcal
  • 860
  • 43 %
  • Eiweiß
  • 20 g
  • 40 %
  • Fette
  • 58 g
  • 83 %
  • ges. FS
  • 23 g
  • 115 %
  • Kohl.
  • 65 g
  • 24 %
Schon geNusst?

Nüsse haben einen niedrigen glykämischen Index. Sie versorgen Sie für lange Zeit mit Energie.

Weiterlesen