Macarons mit gemahlenen Mandeln

Macarons mit gemahlenen Mandeln

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 180 Array
  • 300 g Puderzucker
  • 145 g Eiweiß
  • 40 g Zucker
  • etwas Lebensmittelfarbe als Paste
  • Für die Füllung:
  • 200 g weiße oder braune Schokolade
  • (keine Kuvertüre)
  • 60 g Sahne
  • nach Geschmack Nüsse oder Backaroma

Zubereitung:

1. Gemahlene Mandeln und Puderzucker mischen, drei Mal durch ein Sieb streichen

2. Eiweiß schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen bis die Masse fest ist und dann nach Bedarf Lebensmittelfarbe zugeben

3. Mandeln und Puderzucker in drei Teilen zu der Eiweißmasse geben, in einen Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Kreise aufspritzen

4. Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen

5. Macarons bei 140°C Umluft 12-14 Minuten backen, auf einer kalten Fläche abkühlen lassen

6. Für die Füllung Schokolade schmelzen, Sahne erhitzen und unterheben. Je nach Geschmack gehackte Nüsse, Pistazien oder Backaroma hinzufügen, etwas abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank stellen, bis die Füllung fester geworden ist

7. Macarons damit füllen

Nährwerte

  • Kohl.
  • 50 g
  • 71 %
  • Fette
  • 50 g
  • 71 %
  • Eiweiß
  • 21 g
  • 42 %
  • Kcal
  • 1001
  • 50 %
  • ges. FS
  • 14 g
  • 70 %
Schon geNusst?

Erdnüsse und Nüsse enthalten viele Antioxidantien, die chronische Krankheiten vorbeugen können.

Weiterlesen