Nudelsuppe mit Erdnüssen

Nudelsuppe mit Erdnüssen

Zutaten

  • 125 g Nudeln (Mie)
  • 1 Paksoi
  • 2 El Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • 1 Strauß Frühlingszwiebeln in dünnen Streifen
  • 150 g geräucherte Hühnchenstreifen
  • 1 l Hühnerbrühe (Brühwürfel)
  • 4 El Sojasoße
  • Saft und Schale von 1 Limone
  • 3 El frischer Koriander, grob gehackt
  • 50 g Erdnüsse

Zubereitung

 

Die Nudeln bissfest kochen. Dabei die Zubreitungshinweise auf der Verpackung beachten.

Paksoi in dünne Streifen schneiden.

Olivenöl in einem Wok erhitzen und darin den Knoblauch mit den Frühlingszwiebeln und dem Paksoi ± 3 Minuten braten.

Brühe hinzugeben und die Suppe 5 Minuten auf niedriger Flamme kochen.

Hühnchenstreifen hinzugeben.

Die Suppe mit Sojasoße, Limonensaft und -schale abschmecken.

Nudeln in Suppenteller geben und die heiße Suppe darüber gießen.

Suppe mit Koriander und Erdnüssen bestreuen.

 

Nährwerte

  • Kohl.
  • 26 g
  • 10 %
  • Fette
  • 15 g
  • 21 %
  • Eiweiß
  • 18 g
  • 36 %
  • Kcal
  • 305
  • 15 %
  • ges. FS
  • 3 g
  • 15 %
Schon geNusst?

Nüsse haben einen niedrigen glykämischen Index. Sie versorgen Sie für lange Zeit mit Energie.

Weiterlesen